Der 1. deutsche Integrale Wirtschafts-Salon eröffnet seine Pforten! Leadership 3.0 • Potential entfaltend, Sinn stiftend, selbst steuernd

de_buch_cover.

1. Deutsche Integrale Wirtschafts-Salon Frankfurt
>> Leadership 3.0
>> Potential entfaltend, Sinn stiftend, selbst steuernd

>> mit Stefan Götz

Datum: Montag, 20. Juli 2015
Uhrzeit: 19:30 bis 22.00 Uhr
Welcome ab 19h • Socializing • Vernetzung
Ort: Nebbiensches Gartenhaus
Buch: Change Leader inside

.

.

Prinzipien, die von wegweisenden Organisationen schon heute erfolgreich gelebt werden. Am Premieren-Abend gehen Sie zusammen mit Stefan Götz, Thomas Hässler und der Salonleiterin Karin M. Lück als Team und weiteren Gleichgesinnten auf eine Expedition in die Zukunft der Führung. Für Sie und Ihr Unternehmen. Sind Sie bereit? Dann fühlen Sie sich eingeladen.

Atemberaubendes Tempo, stetiger Wandel: Was die einen als bedrohlich wahrnehmen, läßt andere aufblühen. Denn unsichere Zeiten bieten beste Bedingungen für Projekte der Selbsterneuerung – auf persönlicher wie auf unternehmerischer Ebene. Geprägt werden diese Projekte von Menschen, die den Willen haben, die Zukunft zu gestalten und Verantwortung zu übernehmen. Sind Sie einer von ihnen? Dann laden wir Sie herzlich ein, sich und Ihre Organisation selbst zu erneuern – im 1. Integralen Wirtschafts Salon!

Für den Wandel brauchen Change Leader einen Kompass, der sich aus dem Innen der eigenen Person entwickelt und nicht die Lösung im Außen sucht. Es ist die Antwort auf die Frage wer wir sind und was unser Beitrag für das Unternehmen und die Gesellschaft ist, die uns über uns hinaus wachsen läßt.

Integral Leader gestalten den Wandel vom Ressourcen-Nutzer zum Potential-Entfalter. Sie ermutigen und inspirieren Mitarbeiter, neue Wege zu gehen, etwas Neues zu wagen, sich überhaupt zu wagen, wieder Lust an der Arbeit zu haben – anstatt Mitarbeiter als Ressourcen zu betrachten. Selbsterneuerung braucht eine Haltung der Selbstverantwortung, weil sie uns von der Fremd- in die Selbstbestimmung zurückführt, für die Führungskraft und die Mitarbeiter. Der Schlüssel hierzu ist eine erhöhte Aufmerksamkeit, Wahrnehmungsfähigkeit und Achtsamkeit gegenüber den eigenen Emotionen und Gedanken, mit denen wir mit uns selbst und mit der Welt in Kontakt treten. Lassen Sie sich auf Dynamik und Veränderung ein, statt sie abzuwehren.

Wir werden immer mehr getrieben von Fremdbestimmung durch Compliance, Richtlinien und KPIs, haben immer weniger Zeit für Kunden und Mitarbeiter. Eine sich dynamisch wandelnde Wissensgesellschaft, potenziert um den Wertewandel der Generation Y läßt sich nicht mehr mit mechanistischen Methoden führen, organisieren oder planen. Nur wenn sie den Sinn ihrer Arbeit sehen, entfalten sie ihr volles Potential.

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – der Zauber von Veränderung, Aufbruch, Ungewissheit. Am Anfang nur bei einem Menschen. Dann sind es zwei, dann drei… und sie treffen sich im Integralen Salon Frankfurt, dem Raum für Kommunikation und Entwicklung, mitten im Herzen von Frankfurt.

Mit Stefan Götz, Gründer und Managing Partner von Götz Global Leadership. Kreativer Kopf, Unternehmenskultur Transformist, Autor und Strategischer Sparringpartner. Als leidenschaftlicher Potentialentfalter unterstützt er Führungspersonen, Teams und Organisationen Schritt für Schritt auf dem Weg, die eigenen Maßstäbe zu setzen. Mit Change Leader verschiedener Disziplinen schält er dazu seit 20 Jahren neue Ansätze, Denkweisen und Perspektiven in den Bereichen Leadership, Innovation und Change heraus und inspiriert gemeinsam mit seinen Klienten den Kulturwandel von Unternehmen.
Mit dem Buch Change Leader inside hat er den Weg beschrieben für Führungspersonen, die neue Wirtschaftskultur zu leben.
Link: Stefan Götz

>> zum 1. Deutschen Wirtschafts-Salon Frankfurt

Einen Kommentar hinterlassen

*Pflichtfelder Bitte prüfen Sie die Pflichtfelder

*

*

MEIN NEUES EBOOK

Archiv