Denkraum21 eröffnet seine Pforten – Für eine neue Kultur des Wirtschaftens – am 28.9.2015

Denkraum21 eröffnet seine Pforten – Für eine neue Kultur des Wirtschaftens – am 28.9.2015

Was ist eine neue Kultur des Wirtschaftens?
Wem nützt eine solche neue Kultur?
Wie geht Wirtschaften in neuer Kultur?
Warum überhaupt eine neue Kultur?

Denkraum21 ist angelegt als Raum für vielfältige Begegnungen und infektiöse Ideen. Bei jeder Veranstaltung kommt es auf die an, die da sind.


 

>> Wir laden Menschen aus der Region ein, die Verantwortung tragen, Entscheidungen treffen und neugierig sind.

Denkraum21 schafft hier in der Region einen Raum um zu forschen, quer- und weiterzudenken.
Wir wollen lernen, bündeln, vernetzen, uns entwickeln und (weiter-) bilden – und die gewonnenen Erkenntnis- se teilen und zugänglich machen.

 

>> Unser Herzanliegen ist eine neue Kultur des Wirtschaftens.

Wir beobachten, dass die Herausforderungen unserer heutigen Zeit mit dem gewohnten Höher-Schneller-Weiter und dem stetigen Wachstums-Paradigma in der Wirtschaft nicht mehr dauerhaft beantwortet werden können. Ein anderes Wirtschaften ist gefragt.

Im Denkraum21 finden Entscheidungsträger und Experimentierfreudige wechselnde Veranstaltungsformate, in denen gemeinsam reflektiert, gedacht, gearbeitet und gehandelt wird.

Wir haben das klare Bild, dass aus solchen Initiativen wie dem Denkraum21 wesentliche Impulse für ein neues Wirtschaften entstehen. Wir brauchen solche Labore, in denen wir Erfahrungen machen können, die dann als Keimzellen in die Unternehmen gelangen. Konkret und in Verbundenheit. Reflektierend und dann den nächsten Schritt gehend. So kann es gehen.

 

>> Save the Date: Premierenveranstaltung am 28.9.2015 um 19:05 Schongau bei München

AUGENHÖHE – Film und Dialog

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Aber wohin?
Der Film AUGENHÖHE geht dorthin, wo der Wandel im positivsten Sinne gestaltet wird.

Sie lernen mehr über Unternehmen und Pioniere, die Entscheidendes anders und Vieles besser machen: Hier sind Fairness, Innovation, Eigenverantwortung und Zusammenarbeit gelebte Werte. AUGENHÖHE ist eine Expedition in dieses Neuland der Arbeitswelt. Es geht darum, wie wir im 21. Jahrhundert leben und arbeiten wollen: selbstbestimmt, eigenverantwortlich, wertschätzend, respektvoll – kurz: »artgerecht« und auf Augenhöhe.

 

>> Wir verstehen uns als Impulsgeber, Finder, Kulturtransformateure:

Ralf Alexander Schnabel, Winfried W. Skarke, Stefan Götz

Denkraum21 Team_www.stefan-goetz.com

Wie Organisationen und Change Leader aus der Zukunft unser Business evolutionieren

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Es geht darum, dass nach den Babyboomern und der Generation X jetzt eine neue Generation heranwächst: die Generation Y, deren Wertesystem sich deutlich unterscheidet von Babyboom-Dinosauriern, wie ich einer bin. Und das immer mehr auf globaler Ebene, weil wir medial und im Bewusstsein so vernetzt sind, wie nie zuvor. Status heute ist immer weniger das Besitzen, sondern das Benutzen, weniger Karriere und Anerkennung als Freiheit und Vielfalt. Unser Führungspersonen-Bewusstsein sollte gründlich hinterfragt werden: Sind wir einseitig blind geworden? Sind die Entwicklungen auf unserem Radar? Was nehmen wir wirklich wahr von dem, was geschieht? Finden wir wirklich sinnvolle Antworten auf globale Herausforderungen – im Hinblick auf die neuen Möglichkeiten? Oder denken wir täglich neu in alten Mustern? Seien wir ehrlich: Der Super-GAU für Deutschland und deutsche Topunternehmen wäre das Erblinden vor neuen Paradigmen und Parametern, sodass Unternehmen Burn-out sind. Der Wandel ist längst da.

Rezension von Robert Heinz auf openmindjournal.com

 

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.comEine neue Wirtschaftskultur leben

Beschäftigt man sich mit den Nachrichten und den globalen Wirtschaftskrisen, heißt es oft, dass es so nicht mehr lange weitergehen kann. Aber Lösungsansätze werden nicht wirklich aufgezeigt, etwas hilflos sieht man als Normalbürger zu und sagt sich gerne, dass man sowieso nichts tun kann. Der Autor Stefan Götz sendet mit seinem Werk einen Erweckungsruf für eine ganzheitlich ausgerichtete Ökonomie aus und mahnt einen Paradigmenwandel an.

Rezension im SEIN Magazin

 

 

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Von der Verwandlung zur Mitgestaltung bewegt!

Die Rezension beginnt wie das Buch, mit einer Danksagung.
Mein Dank richtet sich an Stefan Götz und seinem Buch: CHANGE LEADER inside. 
„CHANGE LEADER inside“, wird von der künstlerischen Aufmachung des Einbands seinem Inhalt gerecht: Der „CHANGE LEADER“ bist DU inside. Dein universales Bewusstsein ist innen. JETZT. Es spiegelt sich im Außen wieder: Die Bereitschaft, die Erfahrungen des Lebens, sowohl die positiven, als auch die negativen dankbar anzunehmen.
Ich bin begeistert und fassungslos zugleich. Bereit neue Möglichkeiten zu entdecken: Sowohl die bisherigen Perspektiven behalten – als auch neue zu entdecken, die mich neu inspirieren und motivieren.

Rezension von Gerhard Kracht zu CHANGE LEADE INSIDE.

 

„Kooperation statt Konkurrenz“ Stefan Götz im Wissensmagazin „spectrum“

Kooperation_statt_Konkurrenz_Spectrum_2014_www.stefan-goetz.com_1

Das Ende des rein linearen Denkens hat begonnen. Warum? Es wird den globalen multifaktoriellen Herausforderungen nicht mehr gerecht. Denn volatile Märkte sind in ihrem Verhalten unplanbar. Das hinterlässt hohe Unsicherheiten bei Führungskräften sowie in der Gestaltung der Strategie, von Businessmodellen und notwendigen Geschäftsplänen. Diese Entwicklung macht es notwendig, sich für Kooperationen zu öffnen, und verlangt eine Umkehr des bisherigen Denkens, das sich auf „Konkurrieren“ richtet. 

Kooperation_statt_Konkurrenz_Spectrum_2014_www.stefan-goetz.com_2

Crafted with love: stefan-goetz.com goes live

Portrait Stefan GötzÜber 23 Jahre habe ich Menschen und Unternehmen im Kulturwandel begleitet, bis ich nun Anfang des Jahres das Unternehmen “Götz Global Leadership & Partners” gründete. Es ist das Ergebnis vieler guter Gespräche, spannender Erfahrungen und das Produkt einer Auseinandersetzung mit dem, was ich tue und dem, wer ich wirklich bin.

Ein Team von talentierten Gleichgesinnten haben meiner Vision einer Wirtschaft, die allen dient – den People, dem Planet, dem Purpose und dem Profit durch  ihre Gegenwart, Kreativität und Geduld ein Gesicht und eine Heimat gegeben.

In regelmäßigen Abständen veröffentliche ich auf diesem Blog Inspirationen aus Begegnungen mit Menschen weltweit, wie diese Vision konkrete Form annimmt. Dabei lade ich ausdrücklich auch Sie ein mitzuwirken und beizutragen für diesen Wandel. Ihre Fürsorge für Menschen in Ihrer Umgebung, Ihre Frage, mit der Sie sich in Ihrer Welt stellen, Ihr Beitrag, indem Sie Ihre Überzeugung privat wie beruflich leben machen einen Unterschied in der Welt.

Was wäre, wenn ein Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen könnte?

Was wäre, wenn wir jeden Tag einen Unterschied in unserer Welt machten?

Ich freue mich auf das, was vor uns allen liegt.

Stefan Götz
For the change leader in you

 

Das visionäre Wirtschaftsbuch „Change Leader inside“ dient einer neuen Generation von Führungspersonen

PastedGraphic-1Dieses Buch zeigt aus der Erfahrung von Stefan Götz, der seit mehr als 20 Jahren als inspirierender Mentor, leidenschaftlicher Kultur-Architekt und visionärer Begleiter von individuellen wie organisationalen Change Prozessen wirkt, welche Potenziale und damit historische Chance mit dem neuen evolutionärem Bewusstsein von Change Leadern in Gesellschaft und Wirtschaft jetzt greifbar sind. Menschen, die eine neue Wirtschaftskultur leben handeln aus ihrem authentischen Kern mit einer Wirksamkeit für das Große Ganze, eben Lösungen, die dem Menschen, Planeten und Profit dienen. Das Buch entschlüsselt dieses evolutionäre Bewusstsein und liefert praktische Modelle, Werkzeuge und Beispiele aus den Spektren des westlichen und östlichen Bewusstseins, damit jeder den Change Leader in sich selbst entdeckt und entfalten kann. Für eine Wirtschaft, die allen dient.

Wir kommen an unsere Grenzen mit veralteten Führungsmethoden

In der heutigen Businesswelt verpuffen Milliarden in veralteten, ineffizienten und nicht mehr zeitgemäßen Führungsmethoden, die den eigentlichen Kern der Herausforderungen nicht treffen, denen wir auf allen Ebenen begegnen. Wirtschaftskrisen, Naturkatastrophen, aber auch persönliche Krisen wie Burn Out und andere Ereignisse führen dazu, dass ein langsames aber stetiges Umdenken in den Menschen einsetzt. Dabei ist offensichtlich, dass es einen tiefer greifenden Wandel braucht, nach dem sich viele Menschen sehnen. Auch Unternehmen beginnen zu begreifen, dass es nicht weitergehen kann wie bisher, mit Profitmaximierung, unendlichem Wachstum und Einsparprogrammen …, denn sie haben längst erkannt, dass wir am Ende einer Entwicklung angekommen sind, die langfristig in die Sackgasse führt.

Eine greifbare Vision entsteht für eine Wirtschaft, die allen dient

Eine neue Ära von Bewusstsein öffnet ein Fenster zu Impulsen und Inspirationen aus der Zukunft, für Chancen und Potenziale, die wir bei der Betrachtung mit der „alten Brille“, dem alten Paradigma, nicht wahrnehmen können. Es geht nicht darum, das alte System noch ein bisschen besser zu machen, sondern radikal anders und neu zu denken, weil sich das Koordinatensystem verändert. Das Buch liefert eine greifbare und umsetzbare Vision für eine Wirtschaft, die diesen Planeten zu einem nachhaltigeren Lebenssystem transformiert und damit allen dient.

Change Leader, eine neue Generation von Führungspersonen ermöglicht den Wandel

Gerade entsteht eine neue Generation der Führungspersonen: Es sind Menschen, die sich unabhängig von Ihrer Position in Wirtschaft oder Gesellschaft leidenschaftlich dafür einsetzen, diesen Planeten als ein ursprünglich nachhaltiges System zu begreifen und ihrem Leben und ihrem Unternehmen dafür eine neue Ausrichtung geben. Sie wollen für das „große Ganze“ beitragen,  sie übernehmen eine neue und effektivere Art von Führung und beziehen sich selbst in die Veränderung ein. Das ist für sie keine Option, sondern ein unüberhörbarer Teil Ihrer inneren Stimme, der sie jetzt konsequent folgen und vertrauen. Sie wissen noch nicht genau,  wie das im Einzelnen geht oder befürchten, dass ihre neuen Denkansätze in fest eingefahrenen Strukturen nicht gern gesehen sind, missverstanden, fehlinterpretiert oder gar blockiert werden. Und es gibt jemanden, der diese Menschen nicht nur unterstützt, sondern wirklich versteht, der Ihre Erfahrungen teilt und für sie da ist, ihnen zuhört und ihnen inspirierende Impulse für ihr Handeln gibt: Stefan Götz.

MEIN NEUES EBOOK

UPDATE YOURSELF

By signing up, you agree to our Terms of Service and Privacy Policy.

Archiv